JITKA HANZLOVÁ
ZEITLOS


13. September 2007 bis 03. November 2007


13. September 2007 bis 03. November 2007

Jitka Hanzlová , geboren 1958 in der Tschechoslowakei, arbeitet ganz entgegen dem aktuellen Stil, mit großer Ruhe an 'Porträts': Porträts von Menschen, von Landschaften, von den Jahreszeiten. Mit Behutsamkeit und Leichtigkeit nähert sie sich ihrem Motiv und zeigt es einfach: in seiner Existenz, seiner Würde. Dabei trägt eine zarte, fast fragile Farbigkeit wesentlich zur Atmosphäre ihrer Bilder bei. Die Werkserie "Rokytník" ist ein zärtlicher Blick auf das Dorf ihrer Kindheit in Nordböhmen, in das sie erst in den 90er Jahren nach ihrer Flucht in den Westen zurückkehren konnte.

Bild: Rokytnik, street rain, 1995